slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Unternehmer in NRW können nun staatliche Hilfe beantragen

Die dringend notwendige staatliche Hilfe für Soloselbständige und Kleinunternehmer, bishin zu 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kann seit gestern Nachmittag bereits beantragt werden.
Neben den Angeboten des Bundes gestaffelt nach Mitarbeiterzahl (bis 5 Vollzeitbeschäftigten gibt es maximal 9.000 Euro die als Einnahme zu verbuchen sind usw.)
gibt des das Angebot des Landes NRW für beschäftigungsintensivere Unternehmen bis zu 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
All dies kann nun bei den Bezirksregierungen beantragt werden.

Porz: Berichte aus Betrieben

Es gibt einige Betriebe die inzwischen wegen eines Coronafalls (Patienten, Mitarbeiter...) unter Quarantäne geraten sind.
Gute Nachrichten:
- der DM hat am Samstag in Porz Mitte nach regulärer Renovierung wieder geöffnet. Die disziplinierte Corona Schlange ging bis zum Bauzaun. Viele Kunden erhoffen sich Hygieneartikel.
- Liebe-bike Am 1. April Neueröffnung unter neuem Namen in Porz Mitte (Hauptstraße / Rathausstraße). Herr Liebe bot bereits sehr früh Alternativen zum Auto an, nun geht das Geschäft in eine neue Generation über.

Köln: Nachbarschaftliche Hilfe, Einkaufshilfe

Vermittlung von nachbarschaftlichen Hilfen
Übersicht über Unterstützung für Risikogruppen
 
Seit vergangener Woche mehren sich erfreulicherweise die Hilfsangebote für nachbarschaftliche Unterstützungs-Angebote. Gleichzeitig sind noch viele Menschen im öffentlichen Raum unterwegs, die zur Risikogruppe gehören.
 

Stadt Köln zahlt Gebühren an Familien zurück

Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 26. März 2020, einer Dringlichkeitsentscheidung zugestimmt, wonach Eltern Beiträge für Kita, Tagespflege und Offenen Ganztag an Grundschulen in Köln erstattet bekommen. Weil diese Angebote wegen des Betretungsverbotes aufgrund der Corona-Virus-Pandemie nicht genutzt werden können, erfolgt eine Rückzahlung für den Zeitraum vom 16. März bis 19. April 2020 von eineinviertel Monatsbeiträgen. Für die städtischen Kindertageseinrichtungen wird in gleichem Umfang auch das Essensgeld im Rahmen der jährlichen Abrechnung erstattet.

NRW: Bereits 8.011 Infizierte erfasst

In Köln sind es 809 Menschen bei denen das Coronavirus nachgewiesen ist. Quelle NRW Gesundheitsministerium Stand 23.03.20 um 10:45 Uhr 
Inzwischen sind es in Köln bereits 867 Fälle (16 Uhr)  es gab bereits drei Tote in Köln.
Die Stadt ruft dazu auf, die älteren und kranken Menschen zu schützen. Problem, sie bietet keine Struktur!

Corona: Kanzlerin Merkel in Quarantäne

Frau Merkel ist nun in häuslicher Quarantäne, Frau Merkel hatte zuvor Kontakt zu einem Arzt der bereits positiv getestet wurde.
Durch ihren beruflichen Einsatz kommt die Kanzlerin mit vielen Menschen in Kontakt. Sie hatte die letzten Tage hauptsächlich auf Telefon- und Videokontakte reduzieren können.
Frau Merkel ist in einer Altersgruppe die gefährdet ist, zudem hat sie offensichtlich (unbekannte) Vorerkrankungen, daher ist jeder Verdacht einer Infektion sehr ernst zu nehmen.
Sie ist das dritte Regierungsmitglied in Verdacht einer Infektion.

Cuba: Internationale Solidarität und Mut gegen Corona

Ein in Kuba entwickeltes Präparat gehört zu den 30 Medikamenten, die China gegen das Coronavirus einsetzen. Die Chinesen haben unter anderem eine cubanische Entwicklung im Kampf gegen Corona eingesetzt, das Interferon alfa 2B.

Tags: 

Corona: Erstes offenes Testzentrum in Dortmund

In Dortmund wurde ein neues offenes Testzentrum gleich hinter dem großen Klinikum Nord in Zelten eröffnet. Dort nehmen geschützte Pflegemitarbeiter die Tests ab.
Das Angebot gilt für Verdachtsfälle und Rückkehrer aus den Krisengebieten der Pandemie.
In NRW ist inzwischen Köln nach Heinsberg das zweite Gebiet mit über 500 Infizierten.
Neben dem westlichen Rheinland bildet inzwischen das Münsterland einen Schwerpunkt der Erkrankungen in NRW. Es sind am 20.03 über 5.700 infizierte Menschen in NRW erfasst.

Tags: 

Corona: Ausgangssperre?

Nach Leverkusen nun auch Ansammlungsverbot in Dortmund
NRW legt Regionalbahn-Verkehr zur Hälfte lahm
Anstieg der Neuinfektionen in NRW nicht so stark wie in Bayern und Baden Würtemberg, im Süden mehr Tote als im Westen.
Bayern hatte gestern fast 600 Neuerkrankungen. Baden Würtemberg über 700 Neuerkrankungen, NRW hat mit 464 Neuerkrankungen im Verhältnis viel weniger registriert.

Köln: Aus Flüchtlingsheimen werden Quarantänestationen

Die Stadt Köln hat die naheliegende Entscheidung getroffen, die vorgehaltenen Plätze Flüchtlingsheime, welche offensichtlich grenzfern nicht mehr in der EU Verwendung finden, in dringend benötigte Quarantänestationen umzuwidmen. Die Unterbringung muss in abgeschlossenen Einheiten erfolgen.
 
44 Wohneinheiten ermöglichen Quarantäne und Schutzisolation

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer